Eine besondere Ausfahrt stand an, denn wir feierten unser 30-jähriges Vereinsjubiläum. 30 Jahre tolle Kameradschaft, 30 Jahre gemeinsame Leidenschaft zum Reisen mit dem Wohnmobil, 30 Jahre Reisemobilclub Braunschweig!

Eigentlich sollte die Ausfahrt offiziell erst am Freitag beginnen, aber aufgrund der Anreise eines Großteils der Wohnmobilfreudinnen und -freunde, fing die Ausfahrt eigentlich bereits am Donnerstag an.

Es gab auch gleich einen Anlass zum Feiern. Gerd H. hatte am Donnerstag seinen Geburtstag und lud alle zu einem Umtrunk ein. In geselliger Runde und netten Gesprächen verging der Abend wie im Fluge.

Am Freitagvormittag trafen die restlichen Mobile ein. Um 15 Uhr eröffneten wir unser Kuchenbuffet mit allerlei Selbstgebackenem. Ein ganz besonderes Highlight war dabei die zweistöckige Jubiläumstorte von Erika, wow! Danke an dieser Stelle allen Konditorinnen und Konditoren, das konnte sich wirklich sehen lassen.

Im Anschluss daran wurde ein 30 L-Bierfass angezapft und Sekt ausgeschenkt. Kalle überraschte, zur Freude aller, mit reichlich leckeren Cocktails.

Natürlich darf zu solch einem Umtrunk das leibliche Wohl nicht aus den Augen verloren werden, weswegen wir abends auch direkt den Grill angeschmissen haben. Danke an Detlef, Lutz und Armin für das Grillen 😊. Es gab reichlich Würstchen , Hähnchen – und Nackensteaks und natürlich auch, wie könnte es anders sein, diverse selbstgemachte Salate. Alles war sehr lecker. Der Abend klang erneut bei netten Gesprächen und gemütlichem Beisammensein aus.

Am Samstag wurden wir von strahlendem Sonnenschein geweckt und die meisten Mobilisten frühstückten vor den Mobilen. Der Vormittag war zur freien Verfügung. Einige gingen spazieren oder erkundeten die Gegend mit dem Fahrrad. Aus einer Sektlaune vom Vorabend heraus, hat Armin Lachs für alle besorgt. So gab es mittags leckere Lachshäppchen mit den restlichen Salaten und Getränken vom Vortag. Marianne und Herbert ließen noch Ihr Urenkelkind „pinkeln“. Am Nachmittag gab es dann den restlichen Kuchen. Alle freuten sich schon auf die Abendveranstaltung, mit Recht wie sich zeigen sollte.

Es ging schon mit einem echten Highlight beim Essen los! Abends wurden Spanferkel und Beilagen angeliefert. Nach dem Essen ging es im Saal weiter, in dem das Abendprogramm auf uns wartete. Eine kleine Gruppe unserer Damen hatte hier sehr schön dekoriert. Vielen Dank dafür.

Lutz begrüßte alle und gab einen ausführlichen Rückblick auf 30 Jahre Vereinsbestehen. Diesen außergewöhnlichen Vereinserfolg begossen wir dann mit einem Glas Sekt.

Und dann ging es los, die Moderation des Abends übernahm Dieter Thomas „Hucki“ Huck. 

Der erste Höhepunkt war eine musikalische Reise durch Europa. Verschiedene Interpreten  wie Anette, Christiane, Detlef, Marianne und Sabine führten uns mit den hiesigen musikalischen Klassikern von Deutschland nach Schweden, über Polen nach Italien und durch Frankreich. Sie sangen verschiedene große Hits und der Saal tobte. Wir hatten alle viel Spaß, viel zu hören und zu lachen.

Nach einer kurzen Verschnaufpause ging es direkt weiter mit dem nächsten Höhepunkt. Die berühmte Modeschöpferin Karin P. stellte ihre neue Kollektion vor. Wir bewunderten die ausgefallenen Kostüme von „leger“ mit Bernhard und Detlef bis „fine“ von Lore. 

Zum Schluss betrat unter jubelndem Applaus Wolle Petri (Harald) die Bühne, woraufhin sich die Tanzfläche in nullkommanichts füllte und das Tanzbein geschwungen wurde, eine ganz tolle Show, Wolle 😃!

Danach wurde von unserem DJ Armin noch super Tanzmusik aufgelegt und weiter ausgiebig getanzt. Es war eine wunderschöne Feier mit vielen Überraschungen.

Wir danken allen ganz herzlich, die dazu beigetragen haben, dass das Wochenende zu unserem 30-jährigen Jubiläum solch ein Erfolg war.

Vielen lieben Dank!

Kathi

Print Friendly, PDF & Email