Ausrichter: Sabine-Anke und Armin Stubbe
Besucher: Adrian mit Lydia, Anja, Hannelore
Gäste: Renate und Thomas Demmerich

Teilnehmer:
Harald Ahrens, Rita und Bernhard Albrecht, Sonja Felske, Marianne Weldt und Herbert Danne, Monika und Paul Grande, Frauke und Reiner Kuhnke, Lore Lachner, Karin Prinzler, Christiane und Frank Giere, Helga und Horst Hedrich, Gisela und Franz Höllwarth, Rosy und Karl-Heinz Lange, Gaby und Lutz Mürbe, Bärbel und Gerhard Pecylle, Erika und Siegfried Pfohl, Ilse-Marie und Burkhard Schlegel, Jenny und Harry Schreiber, Sabine-Anke und Armin Stubbe, Hermi und Manfred Weber, Carola und Frank Wend, Rita und Dietmar Weniger, Christel und Willi Zimmer

 

Donnerstag, 05.07.:

Schon heute reisten 7 Mobile vorab an. Es gab eine Menge zu erzählen und es wurde schnell sehr spät… Danke an Kalle, der Alle gut mit Grillgut versorgte!

Freitag, 06.07.:
Der offizielle Beginn des Wochenendes in Altenau war wie immer um 15.00 Uhr. Im Laufe des Tages reisten die Mobile an.
Das Wetter war etwas bedeckt. Wir fanden uns alle zusammen, um den frisch gebackenen Harzer Schmandkuchen, den unsere Ausrichter besorgt hatten sowie den leckeren Zupfkuchen von Erika und Siegfried Pfohl bei köstlichem Kaffee zu verköstigen.

Mittlerweile war dann das etwas trübe Wetter verzogen und die Zeit bis zum Abendessen wurde bei herrlichem Sonnenschein durch Spiele und tiefgründige Gespräche überbrückt.

Um 18.00 Uhr wurden wir mit einem Imbiss von Erika und Sigfried überrascht, die damit den Geburtstag von Siegfried nachfeierten.

Wie so oft klang dann der Tag in der großen Runde mit leckeren Getränken von Bärbel, Gerd, Rita und Dietmar aus.

 

Samstag, 07.07.:

Wahlweise wurden die bestellten Brötchen um 8 bzw. 8.30 Uhr bis an die Mobile gebracht. Monique war mehrfach mit ihrem „Brötchen-Bike on Tour“

Um 10.00 Uhr wurde pünktlich das Gruppenfoto gemacht.

Um 11.45 Uhr ging es dann zu Fuß los zur Brauereibesichtigung bzw. zum Kräuterpark. Geführt wurden wir von Sabine zum Kräuterpark und von Martin zur Brauerei. Armin übernahm zusammen mit Sonja den Fahrdienst für die nicht ganz so flinken Wanderer.

Weitere Informationen zum Kräuterpark Altenau findet Ihr hier

Die Führung durch die Altenauer Brauerei wurde von Herrn Stommel interessant gestaltet und alle lauschten begeistert seinen Ausführungen.

Schnüffeln am Hopfen – interessanter Geruch

Weitere Informationen und den Image-Film der Altenauer Brauerei gibt es hier zu sehen…

Ab 15.30 Uhr gab es ein Reste-Essen vom leckeren Kuchen. Bis zum Abendessen Entspannen, Klönen oder Spielrunden.

Entspannung pur… 🙂

 

Um 17.15 Uhr gab es ein typisch Harzer Tscherper-Essen, sprich eine rustikale Bergmanns-Mahlzeit: Harzer Schmorwurst, Hausschlachtewurst, Käse (Harzer Käse), Schmalz, Gurken, Brot sowie ein eigens lecker zubereiteter Tomatensalat.

Herzlichen Dank an Sabine und Anja, die für den gewaltigen Aufwand des sehenswerten Buffets zuständig waren.

Satt und zufrieden ließen wir den lauen Sommerabend vor den Mobilen mit Spezialitäten wie Harzer Grubenlicht und Köhler Liesel ausklingen.

Sonntag, 08.07.:

Es gab wieder leckere Brötchen, die uns wie von Feenhand wieder an die Mobile gebracht wurden. Nach dem üblichen Verabschieden folgten der allgemeine Aufbruch und die individuelle Abfahrt.
Es war ein wirklich sehr gelungenes Wochenende. Großer Dank an unsere Ausrichter für die schöne Ausfahrt in den Oberharz

Carola und Frank Wend

Danke an alle Mitglieder, die für eine gelungene Ausfahrt gesorgt haben
Danke an alle Fotografen in der Runde und Carola und Frank für den Bericht
Danke an den Wettergott, der für den Sonnenschein sorgte
Danke an Monique und Willem vomAlter Bahnhof Altenau“  (Infos hier) für Gastfreundschaft und Service
sagen als Ausrichter

Sabine-Anke und Armin